Willkommen beim Datenschutz-Wiki der TU Ilmenau
Hinweise Impressum Datenschutzerklärung


<font inherit/inherit;;#e74c3c;;inherit>Der folgende Text ist ein Entwurf und noch nicht als Artikel Bestandteil dieses Wiki!</font>

Datenschutz in der Wissenschaft

Datenschutz in der Wissenschaft ist als eigenständiger Begriff wenig sinnvoll. Es gelten natürlich die ganz allgemeinen Regeln zu personenbezogenen Daten, betroffenen Personen und der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung. Es gibt aber keine Sonderregeln für Wissenschaft generell.1) Die DSGVO sieht für die wissenschaftliche Forschung Sonderregeln, insbesondere Erleichterungen, vor. Für den Datenschutz in der Lehre muss einstweilen offen bleiben, inwieweit insbesondere die Art. 85 Abs. 1 und 2 sowie Art. 89 Abs. 1 und 2 DSGVO Privilegierungen bringen.

Für Verarbeitungen außerhalb der Kernbereiche von Forschung und Lehre gelten ohne Besonderheiten allein die allgemeinen Regelung, die - ebenfalls im Rahmen der allgemeinen Regeln - konkretisiert werden können, was beispielsweise durch das ThürDSG und das ThürHG geschieht.

1)
Vgl. Golla in Specht/Mantz, § 23 Rn. 4
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Datenschutz in der Wissenschaft (erstellt für aktuelle Seite)