Willkommen beim Datenschutz-Wiki der TU Ilmenau
Hinweise Impressum Datenschutzerklärung


Anonymität

Anonymität bedeutet im Datenschutzkontext, dass Daten nicht (mehr) einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Anonymität geht somit über Pseudonymität hinaus. Anonymität ist in der DSGVO nicht legal definiert allerdings gibt es in Erwägungsgrund 26 DSGVO, der nicht zum Normtext gehört, eine Definition von anonym. Zugleich ergibt sich daraus, dass es sich bei anonymen Daten nicht um Personenbezogene Daten handelt.

Anonymisierung sind eigentlich die Maßnahmen zur Herstellung von Anonymität aber beide Begriffe werden bisweilen auch unscharf als Synonyme verwendet.

Es ist umstritten, ob Anonymisierung eine Form des Löschens ist.1)

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Anonymität (erstellt für aktuelle Seite)