Willkommen beim Datenschutz-Wiki der TU Ilmenau
Hinweise Impressum Datenschutzerklärung


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
sicherheit_der_verarbeitung [2019/07/04 19:02]
Admin
sicherheit_der_verarbeitung [2019/07/04 19:03] (aktuell)
Admin
Zeile 10: Zeile 10:
  
 Für eine Einwilligung spricht, dass es unlogisch ist, eine [[Einwilligung]] in das "​Ob"​ der Verarbeitung zuzulassen aber nicht in das "​Wie"​. Auch erscheint es wertungswiderprüchlich einerseits das Individium schützen zu wollen aber demselben Individium teilweise lästige Pflichten im Interesse der Datensicherheit aufzuerlegen. Auch lassen sich Sicherheitsmaßnahmen häufig besser durchsetzen,​ wenn es keinen individuellen Ausweg gibt. Für eine Einwilligung spricht, dass es unlogisch ist, eine [[Einwilligung]] in das "​Ob"​ der Verarbeitung zuzulassen aber nicht in das "​Wie"​. Auch erscheint es wertungswiderprüchlich einerseits das Individium schützen zu wollen aber demselben Individium teilweise lästige Pflichten im Interesse der Datensicherheit aufzuerlegen. Auch lassen sich Sicherheitsmaßnahmen häufig besser durchsetzen,​ wenn es keinen individuellen Ausweg gibt.
 +
 +Gegen eine Einwilligung spricht, dass Datensicherheit häufig auch einen Dritte schützenden Aspekt hat.((Vgl. zum Beispiel [[https://​www.golem.de/​news/​indiegames-lieber-schwarzkopie-als-key-reseller-1907-142275.html|golem.de:​ "​Lieber Schwarzkopie als Key-Reseller"​]] wo Probleme von Spieleentwicklern und deren Kunden geschildert werden, die unmittelbar auf Reseller zurückgehen. Mittelbar dürfte aber ein Teil der Vorfälle auf unvorsichtige Kreditkartenbesitzer zurückgehen,​ die Möglichkeiten zur Sicherheit der Verarbeitung ignorieren, damit dieses Geschäftsmodell mit ermöglichen und selbst letztlich keinen Nachteil davontragen,​ weil sie durch das Verbraucherschutzrecht die Verluste auf die Kartenherausgeber und mittelbar die Spieleentwickler abwälzen können.))
  
 Fälle bei denen der Streit um die Einwilligung relevant ist: Fälle bei denen der Streit um die Einwilligung relevant ist:
   * [[https://​www.datenschutzbeauftragter-info.de/​ist-die-neue-bora-norm-zur-verschluesslung-dsgvo-konform/​|datenschutzbeauftragter-info.de:​ Ist die neue BORA-Norm zur Verschlüsslung DSGVO-konform?​]] Pflicht zur Verschlüsselung der [[Email]]-Kommunikation zwischen Anwalt und Mandant. Letztlich stellt sich die Frage aber bei jeder Email-Kommunikation.   * [[https://​www.datenschutzbeauftragter-info.de/​ist-die-neue-bora-norm-zur-verschluesslung-dsgvo-konform/​|datenschutzbeauftragter-info.de:​ Ist die neue BORA-Norm zur Verschlüsslung DSGVO-konform?​]] Pflicht zur Verschlüsselung der [[Email]]-Kommunikation zwischen Anwalt und Mandant. Letztlich stellt sich die Frage aber bei jeder Email-Kommunikation.
  
-Gegen eine Einwilligung spricht, dass Datensicherheit häufig auch einen Dritte schützenden Aspekt hat.((Vgl. zum Beispiel [[https://​www.golem.de/​news/​indiegames-lieber-schwarzkopie-als-key-reseller-1907-142275.html|golem.de:​ "​Lieber Schwarzkopie als Key-Reseller"​]] wo Probleme von Spieleentwicklern und deren Kunden geschildert werden, die unmittelbar auf Reseller zurückgehen. Mittelbar dürfte aber ein Teil der Vorfälle auf unvorsichtige Kreditkartenbesitzer zurückgehen,​ die Möglichkeiten zur Sicherheit der Verarbeitung ignorieren, damit dieses Geschäftsmodell mit ermöglichen und selbst letztlich keinen Nachteil davontragen,​ weil sie durch das Verbraucherschutzrecht die Verluste auf die Kartenherausgeber und mittelbar die Spieleentwickler abwälzen können.))+
  
 {{tag>​Artikel}} ​ {{tag>​Artikel}} ​
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Sicherheit der Verarbeitung (erstellt für aktuelle Seite)